Kramgassleist
Sinn & Zweck
Vorstand
Mitgliedschaft

 

Der Kramgassleist

Der Kramgassleist wurde 1883 gegründet als Zusammenschluss von Geschäftsinhabern, Hauseigentümern und Anwohnenden. Einerseits, weil sich das Geschäftszentrum in die obere Altstadt verlagerte und man in den Geschäften um Frequenz-Rückgang fürchtete. Anderseits weil der Lärm der Küfermeister und die Abfallberge der Nachtschwärmer die Anwohner störten. Diese Themen sind, allerdings unter neuem Gewand, immer noch aktuell.

 

Der Kramgassleist veranstaltete im Lauf der Zeit immer wieder grössere und kleinere Feste, organisiert seit 1985 den am 1. Advent stattfindende Samichlaus, an dem 20 Chläuse mit ihren Schmutzlis beim Zytglogge und in der Kramgasse die Kinder beglücken, arrangiert Ausflüge und Höcks, vermittelt bei Schwierigkeiten, unterhält einen Kontakt zu Behörden, andern Leisten und weiteren Organisationen, ist Gründungsmitglied der Spysi, besorgt und finanziert die Weihnachtsbeleuchtung und das Hängen der Fahnen bei Bedarf und sorgt dafür, dass die Gasse attraktiv, wohnlich und besucherfreundlich bleibt.

 

Der Kramgassleist hat rund 200 Mitglieder und ist Mitglied bei den Vereinigten Altstadtleisten von Bern, der Dachorganisation der 5 Altstadtleiste.

 

Weitere Informationen: www.bern-altstadt.ch